Geschichte

Der Baptismus ist eine reformatorisch geprägte freikirchliche Gemeindebewegung. Mit anderen Christen verbindet sie das „Apostolische Glaubensbekenntnis“ als gemeinsame Glaubensgrundlage. Die Bibel hat einen hohen Stellenwert, das Gemeindeleben wird nicht nur von den wenigen Hauptamtlichen, sondern überwiegend von ehrenamtlichen Mitarbeitern getragen.

Der Name „Baptisten“ leitet sich vom griechischen Begriff für „taufen“ her. „Baptizein“ beschreibt ein „Untertauchen“. So erklärt sich auch die Praxis der Baptisten, die Taufe an mündigen Menschen durch Untertauchen des ganzen Körpers zu vollziehen.

Die Baptistengemeinde Wiesbaden gehört zum „Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden“ in Deutschland K.d.ö.R., einem Zusammenschluss von Baptisten- und Brüder-Gemeinden.

Baptisten in Wiesbaden

Die geschichtlichen Wurzeln der Wiesbadener Gemeinde reichen bis in das 19. Jahrhundert zurück. 1880 wurde sie gegründet, die erste Kapelle stand in der Adlerstraße.

Seit 1974 hat sie ihren Sitz in der Christuskirche Wiesbaden, Friedrich-Naumann-Str. 25. Dieses Gemeindezentrum „über dem Wellritztal“ wurde gemeinsam mit der englisch-sprachigen Immanuel-Baptist-Church 1974 erbaut. Zur Zeit füllen drei Gemeinden die Kirche mit regem Leben.

Was uns bewegt

Uns sind Zusammenarbeit und Schulterschluss mit den übrigen christlichen Kirchen wichtig. Man sieht das an unserem Engagement in der Evangelischen Allianz und der AcK Wiesbaden oder auch daran, dass wir zum Abendmahl bewusst alle unsere Gäste einladen, schließlich ist Jesus Christus selbst der eigentliche Gastgeber.

Typisch für Baptisten ist u.a., dass sie den Zusammenhang von Glauben und Leben betonen. Wir wollen versuchen, im Alltag umzusetzen, was wir in der Bibel erkennen. Und wir laden alle Interessierten ein, es mit uns zu tun.

Mitglieder und Freunde der Gemeinde beteiligen sich in der Regel aktiv durch Gebet, verantwortliche Mitarbeit und finanzielle Unterstützung. Das Prinzip der Freiwilligkeit gilt sowohl für die Finanzierung und als auch die Verwaltung der Gemeinde. Kirchensteuer erheben wir nicht.

Adresse und Kontakt

Baptistengemeinde Wiesbaden
im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.

„Kirche überm Wellritztal“
Friedrich-Naumann-Str. 25
65195 Wiesbaden

Pastor: Jochen Jäger
Telefon: 0611 – 9450885

E-Mail: info@baptisten-wiesbaden.de
Internet: www.baptisten-wiesbaden.de

 

Bildnachweis: Jochen Jäger